Freitag, 26. April 2013

Erdbeersalat


 
Zutaten für 2 Personen
3 Salatherzen
1/2 Gurke
150g Erdbeeren

3El Olivenöl
1-2El Balsamico (je nach gewünschter Säure)
1Tl Ahornsirup
2Tl kaltes Wasser
1/2Tl Dijon-Senf
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Salatblätter und Erdbeeren klein schneiden. Gurke halbieren und die Kerne herausschaben. Alle Zutaten des Dressings gründlich vermischen, abschmecken und mit Salat, Gurke und Erdbeeren vermischen. 15 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen, dann servieren.


Relativ puristisch, erfrischend, einfach und unglaublich lecker. So ein Salat muss an Sörens Suche nach dem "Veganen Sommesalat 2013" beteiligt sein!

Kommentare:

  1. Der hört sich ja lecker an!
    Ich bin übrigens ganz platt, weviele Rezepte du auf deinem Blog hast.
    Machst du auch noch was anderes außer bloggen? ;-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ob du's glaubst oder nicht: Ich koche eigentlich nur am Wochenende. Aber die Rezepte, die ausprobiert und in die Welt hinausgetragen werden wollen, gehen einfach nicht aus. ;-)
      Zum Glück!
      Schöne Grüße,
      Ramona

      Löschen
  2. Hallo Ramona,

    ich habe Deinen Salat getestet. Sah bei mir etwas unterschiedlich zu deinem aus ;)

    http://i-am-vegan.de/erdbeer-gurkensalat-von-ramona-winnefeld/

    Hat geschmeckt, war mal was anderes.

    Danke da für

    Liebe Grüße Sören

    AntwortenLöschen