Freitag, 15. März 2013

Brotsalat


Zutaten für 2-3 Personen als Hauptspeise
7 Scheiben (~175g) Ciabatta, 1-2 Tage alt
5 Strauchtomaten
1/2 Gurke
1 rote Zwiebel
1 Paprika
1/2 Topf Basilikum
4El Olivenöl
2El Rotweinessig
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Ciabatta in Würfel schneiden. Falls euer Brot noch nicht trocken genug ist, könnt ihr auch nachhelfen, indem ihr es im Ofen kurz anröstet. Tomaten und Paprika würfeln. Gurke halbieren, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden/hobeln. Basilikumblätter grob hacken. Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren und mit allen Zutaten vermischen. Den Salat 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Verzehr noch 10 Minuten Zimmertemperatur annehmen lassen und mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer nachwürzen.



Kommentare:

  1. Der Salat schreit so richtig schön nach Frühling! :)

    Alles Liebe
    LaGusterina

    AntwortenLöschen
  2. Brotsalat gibt es bei uns im Sommer auch oft. Toll bei heißen Temperaturen.

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht toll aus. Ich habe schon seit einiger Zeit so Lust auf Salat und frischen Tomaten. Freu mich, wenn endlich wieder Saison dafür ist (: Dann mach ich diesen Brotsalat auf jeden Fall nach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn Saison ist, macht sich der Salat bestimmt noch besser. Aber manchmal darf man auch unvernünftig sein und sich den Sommer etwas vorziehen ;)

      Löschen