Montag, 11. Februar 2013

Zweierlei Brotbelag: Caprese on top & Ofen-Schalotten


Zutaten
6 Scheiben Brot (bzw. 3 sehr große Scheiben, halbiert)
2 Tomaten
1-2 Kugeln Mozzarella
300g Schalotten
3El + etwas mehr Olivenöl
2El Fleur de Sel
Salz & Pfeffer, frisch gemahlen
Majoran



Zubereitung
Das Brot leicht toasten/rösten. Die Schalotten ungeschält waschen und mit drei Esslöffeln Olivenöl und dem Fleur de Sel mischen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C Umluft 30 Minuten garen. Anschließend herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Zwischenzeitlich den Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden. Fächerartig auf drei Brotscheiben anordnen und mit ein paar Spritzern Olivenöl, Salz und Pfeffer garnieren. Nachdem ihr die Schalotten aus dem Ofen herausngenommen habt, reduziert ihr die Temperatur auf 150°C und gebt die Mozzarella-Brote 5 Minuten in den Ofen. Die Schalotten an einem Ende aufschneiden und den weichen Kern herausdrücken. Auf den anderen 3 Brotscheiben verteilen, mit etwas Majoran, ein paar Tropfen Olivenöl und Pfeffer bestreuen. Die Tomaten-Mozzerella-Brote vor dem Servieren ebenfalls noch einmal mit Öl beträufeln und nach Belieben mit etwas frischem Basilikum dekorieren.


Das Rezept für die Ofenschalotten stammt aus Tim Mälzers "GreenBox".

Kommentare:

  1. Hmmmm, das klingt nach Sommer und Sonne und ich stell mir jetzt vor ich sitze in meinem Garten und genieße einen Teller voll dieser Brote... eine sehr schöne Idee!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht. Manchmal muss man sich den Sommer einfach selber auf den Teller und somit auch zu sich nach Hause holen :-)
      LG

      Löschen