Donnerstag, 24. Januar 2013

Pilzbolognese


Zutaten für 2-3 Personen
250g Champignons
1 Karotte
1/2 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2El Tomatenmark
50ml trockener Weißwein
1 Dose stückige Tomaten
je 1/2Tl getrockneter Thymian und Oregano
1gestr. Tl Paprikpulver
1 Lorbeerblatt
1,5El Olivenöl
Salz, Pfeffer 
Nudeln (hier: Bavette)

Zubereitung
Die Champignons in einer Küchenmaschine (oder mit einem Messer) grob zerkleinern und ausgebreitet 30 Minuten liegen lassen. Währendessen den Knoblauch fein hacken, sowie Karotte und Zwiebel klein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Champignons mit dem Knoblauch scharf anbraten, bis die austretende Flüssigkeit wieder verdampft ist. Karotte und Zwiebel zufügen und 5 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark einrühren, mit dem Weißwein ablöschen und diesen aufkochen lassen. Die Tomaten, sowie 1/4 Dose Wasser zufügen und die Gewürze einrühren. 25 Minuten offen köcheln lassen. Währendessen die Nudeln gar kochen. Die Soße abschmecken und mit den Nudeln servieren.


Adaptiert nach einem Rezept aus Tim Mälzers "Greenbox"

Kommentare:

  1. Wow, das klingt richtig super!
    Das muss ich unbedingt ausprobieren :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Uiii, der Herr Mälzer. :-) Er hat das letzte Woche auch in seiner Kochshow gekocht - such mal in der ARD Mediathek.
    Wie gefällt Dir das Buch?

    LG
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich - danke! :-)
      Ich find' das Buch toll, vor allem das Layout gefällt mir richtig gut. Geschmacklich bin ich zwar noch nicht ganz 100% überzeugt, aber ich habe ja auch erst vier Rezepte nachgekocht. Trotzdem würde ich es jederzeit wieder haben wollen :-) Ich habe auch schon jede Menge Rezept markiert & vorgemerkt - es gibt also noch viel zum testen. Da freu' ich mich schon drauf.

      LG Ramona

      Löschen