Donnerstag, 10. Januar 2013

Kartoffeltortilla mit Tomaten


Zutaten für 3 Personen
600g Kartoffeln (geschält gewogen)
4gr. Eier
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1El Olivenöl
Cocktailtomaten
ein guter Schuss Milch
Salz, Pfeffer, etwas Paprikapulver, frischer Schnittlauch

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen, in Stücke und/oder Scheiben schneiden und in etwas gesalzenem Wasser in ca. 8 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, die Cocktailtomaten (Menge nach Belieben) halbieren.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Frühlingszwiebeln anschwitzen, die Kartoffeln dazu geben, etwas salzen und pfeffern, gut durchmischen. Zugedeckt 3-4 Minuten bei geriner Hitze andünsten.
Die Eier mit der Milch verquirlen und kräftig mit Salz und Pfeffer, Schnittlauchröllchen und etwas Paprikapulver würzen. Eine Auflaufform mit Alufolie auslegen und die Folie einölen. Die Kartoffel-Zwiebel-Mischung einfüllen, die Tomatenhälften darauf verteilen und die Eimischung darüber gießen. Die Auflaufform kurz durchrütteln, damit sich alles gut verteilt. 
Im vorgeheizten Ofen (190°C, Umluft + Grill) 30 Minuten stocken lassen. In den letzen 10 Minuten habe ich die Form eine Einschubleiste nach oben, näher an den Grill, geschoben.



Dazu gab's gerösteten Rosenkohl und Kräuterquark. Hat wunderbar zusammengepasst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen