Dienstag, 1. Januar 2013

For a human's best friend: Leberwurstcookies & Thunfischfetzen

>>Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen.<<
irisches Sprichwort




>>Dogs are not our whole life, but they make our lives whole.<<
Roger Caras 


 


>>Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.<<
Luis Armstrong

 
Der kleine Mann sorgt täglich dafür, dass es hier nie langweilig wird. Er schenkt uns so viel Freude, Liebe, Aufmerksamkeit und Zugneigung. Da muss es ab und zu mal was Besonderes für diesen kleinen Charmeur geben: Wie zum Beispiel selbstgebackene Leckerlis!


Leberwurstcookies


Zutaten für 25-30 Stück
100g feine Leberwurst
100g feine Haferflocken
100g kernige Haferflocken 
150g körniger Frischkäse
6El Olivenöl
1Ei

Zubereitung
Alle Zutaten gut miteinander vermengen und aus der Masse kleine Cookies formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft) ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Weiche Thunfischfetzen

Zutaten für ca. 1/2 Blech
1Dose Thunfisch im eigenen Saft
ca. 100g Mehl 
1Ei

Zubereitung
Den Saft vom Thunfisch fast komplett abgießen. Thunfisch mit restlicher Flüssigkeit, Mehl und Ei verrühren. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Masse dünn aufstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 150°C Umluft 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann kann man entweder mit einem Messer schöne Stückchen ausschneiden oder (wie ich) es einfach mit den Fingern in Fetzen reißen (geht definitiv schneller ;-) ). 

Geschmackstest: Bestanden!


Rezeptquelle: fressnapfaw.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen